Mexico

A SKIRT FULL OF BUTTERFLIES

Ein Rock voller Schmetterlinge

Ellen Osborne, Maureen Gosling
USA 1993 | 15 Min. | Umatic
»Woher sie kam, weiß niemand. Sie trägt in ihren Röcken Tausende von Schmetterlingen, unendlich viele Blumen, und ein Leguan trottet an ihrer Seite…« Alejandro Cruz Martinez, Dichter aus Juchitán. Matriarchat? … mehr

ALMA EN VUELO

Seele auf dem Flug

Antonio Noyola
Mexiko 1992 | 26 Min. | BetaSP, OmeU
ALMA EN VUELO ist Teil der Serie »Los Caminos de lo Sagrado – Fiestas y Ritos Tradicionales en México« über traditionelle Feste in Mexiko. In der Sierra Tarahumara, im Norden … mehr

EL NIÑO FIDENCIO, TAUMA-TURGO DE ESPINAZO

Niño Fidencio, der Wunderheiler von Espinazo

Nicolás Echevarría
Mexiko 1981 | 75 Min. | 35 mm, OF
Zu Gast: Nicolás Echevarría

José Fidencio de Jesús Sintora Constantino (1898-1938) widmete einen großen Teil seines Lebens den Kranken, die über viele Jahre hinweg in der Hoffnung auf Linderung ihrer Leiden zu Tausenden zu ihm kamen. Von 1921 bis zu seinem Tod 1938 wirkte er als Wunderheiler in der kleinen Ortschaft Espinazo im Bundesstaat Nueva León, einer wüstenartigen Region im Norden Mexikos. Er arbeitete mit unterschiedlichen und sehr unorthodoxen Heilmethoden. So führte er chirurgische Eingriffe mit einer Glasscherbe als Messer durch, behandelte geistig Behinderte mit Wasserkuren und benutzte die Schaukel bei der Therapie von Lähmungen und Stummheit. Ihm wurden paranormale, telepathische und seherische Fähigkeiten zugesprochen.

Der Dokumentarfilm wurde im Oktober 1980 und März 1981 bei den Feierlichkeiten aus Anlaß seines Geburts- und Todestages gedreht. Jahr für Jahr strömen seinen Anhänger aus ganz Mexiko und den USA nach Espinazo. Sie kommen auf Knien oder schieben sich auf dem Rücken zu den Stätten, an denen Fidencio lebte, litt und Wunder wirkte. Ihrer Überzeugung nach heilt der Geist Niño Fidencios auch heute noch und zwar durch Frauen und Männer, sogenannte cajitas und cajones, in deren Körper er fährt. Geführt und geleitet vom Geist des Niño, baden diese Vermittlerpersonen in Trance die Kranken in dem heiligen Becken, in dem Niño Fidencio früher die Geisteskranken behandelte. Der Film beobachtet die rituellen Heilungen, läßt Menschen zu Wort kommen, die Niño Fidencio noch erlebt haben und zeigt ihn selbst in Archivaufnahmen.

EL PUEBLO MEXICANO QUE CAMINA

Eine lange Reise zu Guadalupe

Juan Francisco Urrusti
Mexiko 1996 | 97 Min. | 16 mm, OmeU
Zu Gast: Juan Francisco Urrusti
»Die kultische Verehrung von Tonantzin-Guadalupe ist für Mexiko ein essentielles Thema, das seit dem 16. Jahrhundert die kulturellen und politischen Wertvorstellungen beeinflußt. Der Filme begibt sich mit Hilfe von Aussagen … mehr

IM SPIEGEL DES SCHAMANEN

Ingrid Kummels, Manfred Schäfer
Deutschland 1989 | 45 Min. | 16 mm
Zu Gast: Ingrid Kummels, Manfred Schäfer
Der Film porträtiert den sipá’ame (Peyote-Heiler) Severico. Die Tarahumara oder Rarámuri, die in der nordmexikanischen Sierra Madre Occidental beheimatet sind, pflegen einen sehr ehrfürchtigen Umgang mit Peyote. Severico gehört zu … mehr

MARAACAME - CANTADOR Y CURANDERO

Mara ‘Acame - Sänger und Heiler

Juan Francisco Urrusti
Mexiko 1982 | 47 Min. | 16 mm, OmeU
Zu Gast: Juan Francisco Urrusti
Im Mittelpunkt steht Agustín Montoya de la Cruz, genannt Tepú, in der Sprache der Huichol Mara ‘Acame. Er ist als Heiler, Sänger und Traumdeuter bekannt. Er spielt als Weiser eine … mehr

POETAS CAMPESINOS

Bauerndichter

Nicolás Echevarría
Mexiko 1980 | 49 Min. | 35 mm, OF
Zu Gast: Nicolás Echevarría
Dieser Dokumentarfilm wurde in San Felipe Otlaltepec, im Gebiet der Mixteken im Süden des Bundesstaates Puebla gedreht. Es geht um die höchst interessante künstlerische Tradition dieser Menschen. Sie sind Bauern … mehr

RITUAL DER SCHWARZEN SONNE

Gerd Roscher
Deutschland 1997 | 86 Min. | 16 mm
Zu Gast: Gerd Roscher
Vor sechzig Jahren ist Antonin Artaud in den Norden Mexicos aufgebrochen, um dort die Rituale der Tarahumara-Indianer kennenzulernen. Diese Reise hat er in mehreren Aufsätzen beschrieben. Viele, die in die … mehr

TEPÚ

Juan Francisco Urrusti
Mexiko 1994-95 | 27 Min. | 16 mm, OmeU
Zu Gast: Juan Francisco Urrusti
Wie sieht ein Huichol-Shamane die gigantische Metropole Mexiko Stadt, in der Millionen von Mestizen leben? Der Filmemacher konfrontiert auf einer gemeinsamen Reise durch die Stadt seine eigenen Ansichten mit denen … mehr

TESHUINADA - SEMANA SANTA TARAHUMARA

Teshuinada – Osterfeiern der Tarahumaras

Nicolás Echevarría
Mexiko 1979 | 53 Min. | 35 mm, OF
Zu Gast: Nicolás Echevarría
Die Rarámuri oder Tarahumaras leben in den Bergen im Südwesten bzw. Norden der Bundesstaaten Chihuahua und Durango. Sie stellen mit ungefähr 30.000 Menschen die größte Gruppe innerhalb der indigenen Bevölkerung … mehr

VIAJES - UN DIA Y UNA NOCHE POR LA CIUDAD DE MEXICO

Reisen – Ein Tag und eine Nacht durch Mexiko-Stadt

Sarah Minter
Mexiko 1996 | 26 Min. | BetaSP, OmeU
Die Installation der Videomacherin Sarah Minter führt die ZuschauerInnen in drei parallel auf der Leinwand montierten Tagesabläufen unterschiedlicher Bewohner durch Mexiko-Stadt. Sie sind Hausangestellte, KünstlerInnen, Restaurantbesitzer und Büroangestellte; sie leben … mehr