The Haddon Project

BUSHMAN SPEAKS INTO A PHONOGRAPH

Rudolf Pöch
Österreich 1908 | 4 Min. | Video
Zu Gast: Markus Banks
Dieser von Rudolf Poech zu Beginn des Jahrhunderts in der Kalahari-Wüste gedrehte Film ist ein früher und bemerkenswerter Versuch, Ton und Bild zusammenzubringen. Er zeigt einen »Buschmann« namens Kubi, der … mehr

IN THE LAND OF THE WAR CANOES

Edward C. Curtis
USA 1914 | 33 Min. | Video
Zu Gast: Markus Banks
IN THE LAND OF THE WAR CANOES ist eine neue Version von Curtis’ Spielfilm IN THE LAND OF THE HEADHUNTERS, einem Doku-Drama über die Kwakiutl in British Columbia vor der … mehr

KUKUKUKU

Beatrice Blackwood
Großbritannien 1936-37 | 27 Min. | Video
Zu Gast: Markus Banks
In den 30er Jahren erlebte die Vorkriegsproduktion ethnographischer Filme eine Blütezeit. Blackwoods Film aus Neuguinea ist ein typisches Beispiel aus jener Zeit, das sich durch eine hervorragende Kameraführung auszeichnet. Der … mehr

LUMIERE SHORTS

Lumière Frères
Ungarn 1895-96 | 9 Min. | Video
In mehreren Filmarchiven auf der ganzen Welt befinden sich unterschiedliche Zusammenstellungen der berühmten frühen Filme der Gebrüder Lumière. Die hier Gezeigten stammt aus dem Ungarischen Filmarchiv. Sie enthält 13 Kurzfilme … mehr

TORRES STRAIT

Alfred C. Haddon
Großbritannien 1898 | 4 Min. | Video
Zu Gast: Markus Banks
© Museum of Archaeology and Anthropology, University of Cambridge

Dies ist einer der frühesten Filme in der Filmgeschichte und gleichzeitig einer der ersten ethnographischen Filme, die vor Ort und nicht in einem Studio aufgenommen wurden. Haddon hat die vier kurzen Szenen 1898 auf seiner berühmten Expedition zu den Torres Strait Islands gefilmt. Sie zeigen einen Tanz der Malu-Bomai Zeremonie, einen Tanz am Strand, das Entfachen von Feuer sowie den Tanz einer zu Besuch weilenden Gruppe von australischen Aborigines. Die Qualität der Filme läßt zu wünschen übrig. Ohne die Expeditionsberichte und Haddons Veröffentlichungen, wären sie kaum zu verstehen. Ihr historischer Wert allerdings hat für die Ethnologie dieselbe Bedeutung wie die Werke der Gebrüder Lumière für die allgemeine Filmgeschichte.