Papua-Neuguinea

BLACK HARVEST

Bob Connolly, Robin Anderson
Australien 1991 | 90 Min. | 16 mm, OmeU
1991 - die Zeit der Ernte, des Sich-Bereicherns ist gekommen. Conolly / Anderson kehren zum dritten Mal zu den Ganigas zurück. Nichts scheint mehr zu stimmen. Der Kaffeepreis an den … mehr

COWBOY AND MARIA IN TOWN

Annie Stiven, Les McLaren
Australien 1991 | 59 Min. | 16 mm, OmeU
Wenn ein Kind zur Welt kam, sagte man ihm; “In Moresby bin ich auf der Erde, mein Haus ist im Himmel”. In der Hoffnung auf Arbeit und ein besseres Leben … mehr

FIRST CONTACT

Bob Connolly, Robin Anderson
Australien 1980-82 | 52 Min. | 16 mm, OmeU

In den Jahren 1930-34 drangen Michael Leahy, seine Brüder und Kumpanen als erste Weiße ins innere Bergland von Neuguinea vor - auf der Suche nach Gold. Was sie von anderen Abenteurern unterschied - sie hatten eine Filmkamera dabei. Dieses Material bildet die Grundlage von FIRST CONTACT. Die zeitgenössischen Filmemacher gingen den Spuren dieser ‘Konquistadoren’ der 30er Jahre nach und stellten das alte Filmmaterial den Aussagen der noch lebenden Indigenen gegenüber. die sich an die Leahyserinnern können.

Die Zeitspanne, die zwischen den Aufnahmen der Leahy-Brüder und den neuen Szenen liegt, ist die Zeit des Wandels: Kolonialismus, Geschichte, Akkulturation ereignet sich zwischen den Bildern, sichtbar allein in der Diskrepanz zwischen dem Damals und Jetzt. Der Unterschied in der Naivität der 1930 filmenden Weißen und der damals gefilmten Hochland-Papua ist tatsächlich der Unterschied zwischen naiven ‘Eroberern’, die von ihrem Schicksal noch nichts ahnten.
(aus: Die Fremden sehen - Ethnologie und Film, Trickster Verlag München, 1984)

JOE LEIGH’S NEIGHBOURS

Bob Connolly, Robin Anderson
Australien 1988 | 90 Min. | 16 mm, OmeU
Während jener Expedition der Leigh-Brüder in den 30er Jahren wurden die Weißen als ‘übernatürliche Wesen’ empfangen. Schnell bemerkten die Frauen, daß die ‘Geister’ auch nur normale Männer waren: Mischlingskinder wurden … mehr

TURNIM HED - Courtship and Music in Papua New Guinea

James Bates
Großbritannien 1992 | 52 Min. | 16 mm, OF
Auf dem Hochland Papua-Neuguineas wählt eine Chimbu-Frau ihren Ehemann nicht nach seinem Aussehen oder seinem Besitz, sondern anhand seiner Sangeskünste. Die jungen Männer verbringen viel Zeit damit, Lieder zu komponieren, … mehr