MOULAY HASSAN - AÏSSAOUI

Moulay Hassan - Lord of the Cobras

François-Xavier Noulens
Frankreich 1995 | 26 Min. | OmfU

Im Herzen der marokkanischen Sahara spielt sich ein ungewöhnlicher Kampf ab: Die Herrschaft des Menschen über die Kobra, einen gleichzeitig faszinierenden und erschreckenden Freund/Feind. Die Aïssaouas – Angehörige einer kleinen Volksgruppe in Marokko – sind bekannt dafür, daß sie diesen Tieren auf der Spur sind, die normale Sterbliche töten, verstümmeln oder zum Wahnsinn bringen. Sie fangen sie mit der bloßen Hand; die Kraft der Schlange stärkt ihre Macht und ihre Heilkräfte. Diese Praktiken entstammen einer Philosophie der Toleranz und persönlichen Trance-Erfahrungen.

Der Film führt uns auf die Spuren des Aïssaouis Moulay Hassan, von der Suche nach den Reptilien in der Wüste bis zum Ritual des Exorzismus.