Ambara Dama

Germaine Dieterlen, Jean Rouch
Frankreich 1974 | 50 Min. | frz. OF

Im Jahr nach dem Tod von Ambara, einem der wichtigsten Informanten der Ethnologen um Griaule bei den Dogon, organisiert die Gesellschaft der Masken (Sanga) eine große ‘Dama’, während alle alten Masken durch neue ersetzt| werden. Vor 30 Jahren hatte Griaule die gleiche Zeremonie beobachtet. Bei der Studie der Maskentänze benutzt Rouch den Zeitraffer. (Festival Katalog 1987)