BUFFALO ON THE ROOF

BUFFALO ON THE ROOF ist ein sechstägiges Treffen zwischen jüdischen und nichtjüdischen Volkskünstlern in Buffalo Gap in West Virginia, USA, das nach seinem großen Erfolg im Jahr 1993 zum zweiten Mal organisiert und nun filmisch dokumentiert wurde. Es wird getragen vom ‘Multicultural Folk Arts Centre’ und der berühmten Klezmer-Gruppe ‘Brave Old World’ sowie weiteren Gruppen aus Rumänien, Polen, Russland und dem Schwerpunktland von 1993, der Ukraine. Aber es machen auch Gruppen aus anderen ost- und westeuropäischen Ländern mit. BUFFALO ON THE ROOF ist ein Fest der Begegnung und der Beziehungen zwischen den jüdischen und nichtjüdischen Traditionen Osteuropas und bietet Juden und Nichtjuden gleichermaßen die einzigartige Gelegenheit, den Reichtum ihrer eigenen und anderer Volkskulturen kennenzulernen.

HANUKAH IN NEW YORK

Imre lebt in der Nähe von Eszti, der Schwester seines Freundes, die ebenfalls aus Makó stammt. Sie treffen sich in London bevor Eszti und ihr Gatte zu ihrer Tochter nach New York reisen, um dort Hanukah zu feiern. Sie besuchen auch andere Freunde aus Makó, die alle im orthodox jüdischen Quartier von Brooklyn leben. Sie erzählen sich Geschichten aus ihrer Vergangenheit. Am letzten Tag von Channukah versammelt sich Esztis ganze Familie, um gemeinsam alle Kerzen der Menora anzuzünden. Dieser Film ist der vierte Teil der Serie.

IMRE IN ISRAEL

Imre ist in Makó aufgewachsen und ist ein typischer Emporkömmling. Als armer Auswanderer kam er via Israel nach England, wo er sein Glück machte und heute als erfolgreicher Geschäftsmann lebt. Auf der Suche nach seinem verschwundenen Jugendfreund, Josi Markovich, reist er nach Israel. Dieser Freund lebt normalerweise in New York, aber laut Gerüchten soll er sich in Israel aufhalten. Der Film begleitet Imre auf seiner Suche, wir begegnen anderen Juden aus Makó und finden uns schließlich auf einem ihrer Treffen wieder, in der Synagoge der Gemeinschaft aus Makó in B’ne Brak, wo sie Ende Mai des Todestages des letzen Rabbi von Makó gedenken. Dieser Film ist der dritte Teil der Serie.