#Junction_Nairobi

COACHEZ

Likarion Wainaina
Kenia 2020 | 14 min.
Livestream: Sa, 15.05.2021 17:00
On demand: 6. – 16. Mai
Filmgespräch via Zoom mit:
Likarion Wainaina
One, two, three… Adam, der Coach des Boxstudios, trainiert seine Jugendlichen fürs Qualifying zu den Commonwealth Games. Doch immer häufiger taucht ein Mann auf, der seinen Schützlingen Geldscheine zusteckt, um … mehr

Documentary film making in Kenya & Pakistan

#Junctions_Nairobi & Karachi

Kenia, Pakistan
Livestream: Sa, 15.05.2021 11:00
On demand: 6. – 16. Mai
Filmgespräch via Zoom mit:
Haya Fatima Iqbal, Judy Kibinge
Documentary film making in Kenya & PakistanDocumentary film making in Kenya & Pakistan - How to start and where to go to Paneldiskussion mit Judy Kibinge, Docubox (Nairobi) & Haya Fatima … mehr

If Objects Could Speak

mit anschließender Paneldiskussion

Elena Schilling, Saitabao Kaiyare
Deutschland, Kenia 2020 | 31 min
Livestream: Sa, 15.05.2021 14:00
On demand: 6. – 16. Mai
Paneldiskussion via Zoom mit:
Dr. Sandra Ferracuti, Elena Schilling, George Juma Ondeng ́, Ihre Majestät Haye Dr. Makorani-a-Mungase VII, Saitabao Kaiyare
mit anschließender Paneldiskussion Im Linden-Museum in Stuttgart lagert ein mysteriöses Holzobjekt aus Kenia. Über seine Herkunft ist lediglich bekannt, dass es 1903 ins Inventarbuch aufgenommen wurde. Warum weiß das Museum … mehr

Sigana

Brandon Young, Melisa Allela
Kenia
Livestream: So, 16.05.2021 14:00
On demand: 6. – 16. Mai
Filmgespräch via Zoom mit:
Brandon Young, Melisa Achoko Allela
EXPLORING AFRICAN ORATURE IN THE DIGITAL AGE Als vierter Programmpunkt von #Junction_Nairobi und dem zweiten des Schwerpunkts African (Hi)Story in Global Discourse steht das Erzählen über und aus Afrika im … mehr

TALES OF THE ACCIDENTAL CITY

Maïmouna Jallow
Kenia 2021 | 55 Min.
Livestream: Sa, 15.05.2021 17:00
On demand: 6. – 16. Mai
Filmgespräch via Zoom mit:
Maïmouna Jallow
- Premiere – Ursprünglich als Theaterstück von der hier debütierenden Filmemacherin verfasst, entstand dieser Film als Resultat geschlossener Theaterbühnen in Zeiten der Pandemie. Dieser Hintergrund wird Programm und so befinden … mehr

THE LETTER

Christopher King, Maia Lekow
Kenia 2019 | 84 Min.
Livestream: So, 16.05.2021 17:00
On demand: 6. – 16. Mai
Filmgespräch via Zoom mit:
Christopher King, Maia Lekow

Die Großmutter von Karisa Kamango wird in Sozialen Medien von seinem Cousin der Hexerei beschuldigt. Karisa verlässt daraufhin Mombasa und fährt zu ihnen aufs Land. Dort erfährt er, dass sie nicht die einzige „Hexe“ sein soll und stößt auf ein soziales, kulturelles und ökonomisches Geflecht hinter den Beschuldigungen. Christlicher Glaube wird für wirtschaftliche Interessen instrumentalisiert, Familien und die Dorfgemeinschaft gespalten und einzelne Personen durch Rufmord bedroht. Im Film begleiten wir Karisa bei seinen Gesprächen und Entdeckungen mit der unbeugsamen Großmutter, der zerstrittenen Familie, den Dorfbewohner*innen und christlichen Gruppierungen.
Maia Lekow ist eine bekannte kenianische Musikerin und Frontfrau der Band Maia & The Big Sky. 2009 erhielt sie einen African Movie Academy Award für ihren Song „Uko Wapi“. 2013 wurde sie zur Sonderbotschafterin des UNHCR ernannt. Sie komponierte auch den Soundtrack für THE LETTER, ihrem ersten Film, den sie gemeinsam mit ihrem Mann Christopher King realisierte.
Christopher King wurde in Australien geboren. Er studierte Visuelle Medien und Kunst an der School of Creative Arts, University of Melbourne. Seit 13 Jahren ist er als Filmemacher, Kameramann, Editor und Producer in Kenia tätig und gründete 2009 gemeinsam mit seiner Frau Maia Lekow die Produktionsfirma Circle & Square Productions. 2009 erhielt er für die Montage des Spielfilms FROM A WHISPER (R: Wanuri Kahiu) einen African Movie Academy Award.

Maia Lekow ist eine bekannte kenianische Musikerin und Frontfrau der Band Maia & The Big Sky. 2009 erhielt sie einen African Movie Academy Award für ihren Song „Uko Wapi“. 2013 wurde sie zur Sonderbotschafterin des UNHCR ernannt. Sie komponierte auch den Soundtrack für THE LETTER,  ihrem ersten Film, den sie gemeinsam mit ihrem Mann Christopher King realisierte. 

Christopher King wurde in Australien geboren. Er studierte Visuelle Medien und Kunst an der School of Creative Arts, University of Melbourne. Seit 13 Jahren ist er als Filmemacher, Kameramann, Editor und Producer in Kenia tätig und gründete 2009 gemeinsam mit seiner Frau Maia Lekow die Produktionsfirma Circle & Square Productions. 2009 erhielt er für die Montage des Spielfilms FROM A WHISPER (R: Wanuri Kahiu) einen African Movie Academy Award. 

Regie: Christopher King, Maia Lekow
Kamera: Christopher King
Montage: Ricardo Acosta, Christopher King
Musik: Maia Lekow, Ken Mhyr
Produktion: Judy Kibinge, Peter Mudamba, Cynthia Kane
Verleih: Trigon Film, Christine Brönnimann, film@trigon-film.org