Globale Migration und Flucht

All of me
(Llévate mis amores)

Arturo González Villaseñor
Mexiko 2014 | 90 Min. | OmeU
Zu Gast: Arturo González Villaseñor
In riesigen Töpfen brodeln Unmengen von Reis, liebevoll werden die Bohnen dazu von den Köchinnen handverlesen und die Mahlzeiten sorgfältig eingepackt. Wenn in wenigen Minuten „die Bestie“ durch den kleinen … mehr

Borders

Jacqueline van Vugt
Niederlande 2013 | 85 Min. | OmeU
Zu Gast: Jacqueline van Vugt

Wenn du in diesem Land keine Papiere hast, leidest du“ weiß eine junge Nigerianerin in den Niederlanden aus erster Hand: Bei ihrer Ankunft zwangen Menschenschmuggler sie zu hohen Geldzahlungen und drängten die junge Frau mit üblen Tricks in die Prostitution.

Jacqueline van Vugt reiste nach Afrika, um die Grenzen zwischen Nigeria und Europa näher zu betrachten, zwischen Nigeria und Niger, dann nach Burkina Faso, Senegal und weiter nach Norden. An jeder Landesgrenze traf sie zahllose Menschen, die vom besseren Leben träumten und fest daran glaubten, es im verheißenen Europa zu finden. Dieser Traum verlangt schreckliche Opfer ab. Grenzgebiete sind brutale Zonen, wo allgegenwärtig Gewalt,

Ausbeutung und Zusammenbruch drohen. Eine Frau trägt auf dem Arm ihre Adresse eintätowiert – im Fall sie geht verloren oder stirbt. Je näher die Migranten in Richtung Europa gelangen, desto mehr verliert ihr Traum an Glanz. Und jeder, der den ganzen Weg schafft, wird nicht annähernd so empfangen wie erhofft.

FIPRESCI Award, Krakau Film Festival

 

Jacqueline van Vugt

geboren 1970, studierte zunächst Architektur, dann Kamera an der Dutch Film and Television Academy. Sie verbrachte ihre Jugend in Mali und Tschad.

Filme: u.a. TWO LOVES (2000), TODA UNA VIDA (2003), ADIOS NINO (2004), BAMBARA BLUES (2007), MAMA DON’T LIKE NO GUITARPICKERSROUND HERE (2009).

Iraqi Odyssey

Samir
Deutschland, Schweiz, USA, VAE 2014 | 163 Min. | OmU
Zu Gast: Samir
Die Geschichte der Großfamilie des Zürcher Filmregisseurs Samir, 1955 in Bagdad als Sohn eines Irakers und einer Schweizerin geboren und 1961 mit den Eltern in die Schweiz übergesiedelt, vermittelt eindrücklich, … mehr

Once upon a time
(He bû tune bû)

Kazim Öz
Türkei 2014 | 81 Min. | OmeU
Zu Gast: Kazim Öz
Am Anfang ein typisches Eigenheim einer Mittelstandsfamilie. Das junge Ehepaar fährt einkaufen im Supermarkt, der Einkaufswagen füllt sich, ein Salatkopf bildfüllend. Schnitt. Ein kleiner Lkw wird mit dem Hab und … mehr