WAS LEBST DU?

Bettina Braun
Deutschland 2004 | 84 Min. | BetaSP, DF

In ihrem Debüt-Dokumentarfilm WAS LEBST DU? begleitet Bettina Braun über zwei Jahre lang mit der Kamera eine in Köln lebende Gruppe von Jugendlichen unterschiedlicher muslimischer Herkunft aus marokkanischen, tunesischen, türkischen und albanischen Familien. Braun zeigt den Alltag zwischen Schule und Ausbildung, eher traditionellem Elternhaus und westlichem Lebensstil, klischeehafter Selbstdarstellung und eigenen Träumen.

Die vier Freunde Ali, Kais, Ertan und Alban, 16 - 20 Jahre jung, scheinen durch Sprücheklopferei und Machogehabe gängige Klischees zu bestätigen. Auf den zweiten Blick jedoch durchbrechen sie diese Klischees, die sie mit Selbstironie auf die Schippe nehmen. Zutage tritt deren warmherziges und tiefgründiges Wesen – mit wechselseitiger Solidarität und persönlichen Konfliktfeldern. Der Treffpunkt ist das Kölner Jugendzentrum “Klingelpütz”, wo sie schon früh eine Art zweites Zuhause gefunden haben.

Bettina Braun, geboren 1969 in Hamburg. Kunststudium in London und danach an der an der Kunsthochschule für Medien Köln. Seitdem ist sie als Designerin, Cutterin und Regisseurin in Köln tätig.

Interkulturelles Jugendprojekt von Südwind Freiburg, Kinder- und Jugendtreff Haslach e.V. und Jugendzentrum Stühlinger LETZ FETZ