TORRES STRAIT

Alfred C. Haddon
Großbritannien 1898 | 4 Min. | Video
Zu Gast: Markus Banks

Dies ist einer der frühesten Filme in der Filmgeschichte und gleichzeitig einer der ersten ethnographischen Filme, die vor Ort und nicht in einem Studio aufgenommen wurden. Haddon hat die vier kurzen Szenen 1898 auf seiner berühmten Expedition zu den Torres Strait Islands gefilmt. Sie zeigen einen Tanz der Malu-Bomai Zeremonie, einen Tanz am Strand, das Entfachen von Feuer sowie den Tanz einer zu Besuch weilenden Gruppe von australischen Aborigines. Die Qualität der Filme läßt zu wünschen übrig. Ohne die Expeditionsberichte und Haddons Veröffentlichungen, wären sie kaum zu verstehen. Ihr historischer Wert allerdings hat für die Ethnologie dieselbe Bedeutung wie die Werke der Gebrüder Lumière für die allgemeine Filmgeschichte.