Schamanen im Blinden Land

Michael Oppitz
BRD, USA 1980 | 224 Min.

Ein Film über den Schamanismus der Magar in Nepal, ein Film der nicht nur einen wesentlichen Eindruck von der Praxis des Schamanismus, dessen symbolischen Formen und seiner mythischen allgegenwärtigen Ursprünge liefert, sondern auch eine Verknüpfung des Schamanismus mit den ökonomischen, politischen und sozialen Bereichen der Magar-Gesellschaft versucht. Das “Blinde Land” ist der mythologische Name für den seit jeher umrissenen Raum der Magar.
(Festival Katalog 1985)