Rastafari Voices

Elliot Leib, Renee Romano
USA 1979 | 58 Min.
Zu Gast: Karl-Erich Weiß

Eine Stunde lang wird hier das eigenartige Ambiente dieser über die Reggae-Musik wohl zur bekanntesten (falschverstandenen) Kultur der Welt abgetastet. Meist im Marihuana-Rausch benutzen die Menschen den Film dazu, ihre ‘message’ zu transportieren. Sie nehmen dem Filmemacher die Kamera aus der Hand und beschwören den Zuschauer. Sie selbst versuchen uns den Verschnitt ihrer eigenen Kultur durch diesen atemberaubenden Film zu entreißen. (deutsche Erstaufführung) (Festival Katalog 1985)