Out of focus
(Fuera de Foco)

Opening Film

Adrián Arce, Antonio Zirion
Mexiko 2013 | 37 Min. | OmeU
Zu Gast: Adrian Arce

San Fernando ist kein gewöhnliches Gefängnis. In Mexico Citys berüchtigtster Jugendhaftanstalt befinden sich ausschließlich junge Männer zwischen 15 und 18 Jahren, die ihre Strafen für schwere Verbrechen absitzen. Wenn sie aus langjähriger Haft entlassen werden, haben viele ihr Leben noch vor sich, nur was dann? “In meiner Gemeinde und in ganz Mexiko, sogar auf der ganzen Welt, möchte ich als Künstler bekannt sein, nicht nur als Dieb und Versager” wünscht sich Cholo. Im Rahmen eines Film- und Fotografieworkshops, der von den Filmemachern für die jugendlichen Insassen organisiert wird, entdecken er und andere inhaftierte Jugendliche eine Form, sich selbst, ihre Hoffnungen und Träume künstlerisch zu reflektieren: Kurzgeschichten, Skulpturen, Lieder, Gedichte und Filme erzählen von ihren Erfahrungen mit Gewalt und Kriminalität, aber auch vom Umgang miteinander und der Bedeutung von Freundschaft. In ihrer Zukunft haben die Jungs noch Großes vor, ihre Gesichter bleiben deshalb OUT OF FOCUS.

 

Produktion: Homovidens, Etnoscopio and Alas y Raíces de CONACULTA
Drehbuch: Adrián Arce, Antonio Zirión and Hugo Chávez Carvajal
Schnitt: Adrián Arce, Antonio Zirión and Hugo Chávez Carvajal
Kamera: by Antonio Zirión and Adrián Arce
Produktionsassistenz: Hugo Chávez Carvajal
Musik: Esteban Chapela
Tom: Pablo Fernández