MELON TOSSING GAME

John Marshall
USA 1970 | 15 Min. | 16 mm
Zu Gast: John Marshall

Frauen aus drei verschiedenen !Kung-Gruppen haben sich zu einem Spiel zusammengefunden, bei dem soziale und persönliche Spannungen mitschwingen. Das Spiel selbst ist einfach: Die Frauen bilden einen Halbkreis, der sich entgegen dem Uhrzeigersinn bewegt, wobei eine Frau nach der anderen ins Zentrum des gedachten Kreises läuft, in dem sie einige Schritte tanzt und der nächsten Frau in Übereinstimmung mit dem Gesang eine Melone zuwirft. Männer kommen hinzu und tanzen in einer spektakulären Form. N/aoka, eine alte Frau, fällt in einen tranceähnlichen Zustand. Das Spiel löst sich auf, als N!ai, die Frau /Gundas, eines der Tänzer, N/aoka aufzieht und verspottet.