Margaret Mead: A Portrait by a friend

Jean Rouch
Frankreich, USA 1977 | 35 Min.

Jean Rouch’s Absicht war es, ein wohlwollendes Portrait von Margaret Mead zu zeichnen, deren Bedeutung nicht nur für den Bereich Ethnologie und Film, sondern für die gesamte Ethnologie sehr groß ist (und war), da nach ihrer Meinung die Anthropologie Antworten auf die meisten Fragen unserer Zelt hat, weshalb sie selbst auch zu allen Fragen der Zeitgeschichte Stellung bezog und die Öffentlichkeit nie scheute. Margaret Mead spricht in diesem Film über ihre ersten Feldforschungsserfahrungen, sowie ihre gesamte spätere Arbeit und die Bedeutung der Anthropologie für die Zukunft.
(Festival Katalog 1985)