ESPRIT ET LE CŒUR
(Al Ruh Wal Qalb)

Molka Mahdaoui
Tunesien 2003 | 52 Min. | BetaSP, OmfU
Zu Gast: Molka Mahdaoui

Ahmed Jelman ist der Gründer einer populären Musikgruppe, die durch die schnelle Verbreitung ihrer Kassetten und CDs einen Kult-Status im heutigen Tunesien erlangt hat. Seine Stimme, die eingängigen Melodien und der Rhythmus der ‚Songs’ knüpfen an eine religiös begründete Sufi-Tradition an, die heute in Tunesien weit verbreitet ist. Die Tradition des ‚Hizb Ellatif’ begleitet alle wichtigen Stationen des religiösen Lebens vieler Menschen im heutigen Tunesien: Geburt, Beschneidung, Ehe, Tod. Durch die Gesänge wird diesen Anlässen ein göttlicher Segen zuteil.

Die spirituelle Dimension der Musik hat dabei etwas Rituelles, wie auch einfach nur Unterhaltendes. Die Musiker schaffen diese Verbindung ohne profan zu werden; die Musik wird nicht zum ‚Pop’, obwohl sie populär ist.

Der Film bringt ‚Geist und Herz’ auf einen Nenner. Er zeigt – nahezu beiläufig – die Verbindung zwischen religiösem Alltag und Musikformen, die populär und traditionell sind.

Molka Mahdaoui, 1975 in Clamart, Frankreich, geboren. Filme: KHMISSA (2000); L’ESPRIT ET LE CŒUR (2004).