LAYLA AFELDARK NIGHT

Leon Prudovsky
Israel 2005 | 30 Min. | BetaSP, OmeU
Zu Gast: Sebastian Cabot

Zwei israelische Soldaten entkommen einem Attentat in den palästinensischen Gebieten. Sie verstecken sich bei einem arabischen Paar, das sie in ihrem Haus in Geiselhaft nehmen. Unerwarteterweise entdecken sie Gemeinsamkeiten.

Preise: Spezialpreis, Venedig 2005; Internationales Kurzfilmfestival Trevignano 2006

Leon Prudovsky wurde 1978 in Russland geboren und emigrierte mit 13 nach Israel. Von 2000 bis 2004 studierte er Film an der Tel Aviv Universität. Er schrieb bereits zwei Kurzfilme und eine TV-Serie.