LA MAISON D’ANGELA

Olfa Chakroun
Tunesien 2011 | 26 Min. | DigiBeta
Zu Gast: Olfa Chakroun

Seit ihrer Geburt lebt Angela (75) in dem Haus ihrer Eltern in La Goulette, einer Kleinstadt vor den Toren von Tunis. Jetzt soll sie das Haus verlassen, damit es abgerissen werden kann; ein schmerzhafter Prozess, verbunden mit vielen Erinnerungen an ihre frühere Nachbarschaft.

Olfa Chakroun studierte zunächst Theaterwissenschaften, bevor sie zum Film kam. Heute arbeitet sie als Professorin für Film an der Hochschule für Kunst und Medien in Tunis. Filme: LA MAISON D’ANGELA (2010).
Dionigi Albera, Anthropologe, arbeitet am Centre National de la Recherche Scientifique CNRS.