David-Pierre Fila: LE PARADIS VOLE

David-Pierre Fila
Kongo 1993 | 20 Min. | 35 mm, OmfU
Zu Gast: David-Pierre Fila

LE PARADIS VOLE behandelt ein universelles Thema im heutigen Afrika. Die alten Zivilisationen finden keine Zeit, sich unter den Einflüssen eines westlichen Fortschrittsglaubens ihren eigenen Weg zu suchen. Sie verschwinden und mit ihnen ein Wissen, das sie seit Menschengedenken innehaben.

LE PARADIS VOLE ist der letzte Teil eines Triptychons: LE DERNIER DES BABINGAS (der auf dem ‘4. Filmforum’ zu sehen war) und TALA TALA.

Batetana David-Pierre Fila, Geboren am 18.6.54 in Brazzaville (Kongo). Filmstudien in Bordeaux, danach an der ‘Ecole Louis Lumière in Paris. Verschiedene Assistenzen bei Spielfilmen. Seine eigenen Filme: LE MASQUE DU SORCIER, 1985
LE VIE DANS LA FORT, 1986
FESPACE, JE T’AIME,1987
LES FONDEURS D’ALUMINIUM, 1987
AMADOU, FABRICANT DE MALETTES, 1987
L’HOMME MEMOIRE,1991 BIKS, 1991,
LE DERNIER DES BABINGAS, 1991
TALA TALA, 1991