COACHEZ

Likarion Wainaina
Kenia 2020 | 14 min.
Livestream: Sa, 15.05.2021 17:00
On demand: 6. – 16. Mai
Filmgespräch via Zoom mit:
Likarion Wainaina
15.05.2021, ca. 17:00

One, two, three… Adam, der Coach des Boxstudios, trainiert seine Jugendlichen fürs Qualifying zu den Commonwealth Games. Doch immer häufiger taucht ein Mann auf, der seinen Schützlingen Geldscheine zusteckt, um sie für die Sache der Al Shabab zu gewinnen. Bald kommen immer weniger zum Training. Adam ist verzweifelt und fokussiert das Training ganz auf Rama, der ihm und dem Boxen treu bleibt.
Der Film entstand für das Jiongoze Project, einer NGO, die sich für die Zukunft von Jugendlichen in Nairobi und Umgebung einsetzt. www.jiongoze.co.ke

Likarion Wainaina, 1987 in Moskau als Sohn von kenianischen Eltern geboren. 1991 zog die Familie nach Kenia. Er ist ein bekannter Film- u. Theaterregisseur und seit 2007 Mitglied des Phoenix Players Theater in Nairobi. Er arbeitet als Kameramann für TV, Musikvideos und Werbung. 2013 gründete er seine Produktionsfirma Kibanda Pictures. Seine Kurzfilme BETWEEN THE LINES (2013), BAIT (2015) und MY FAITH (2018) liefen auf internationalen Festivals. 2018 wurde sein Langfilm SUPA MODO auf der Berlinale uraufgeführt und erzielte mehr als 50 internationale Preise.

Regie: Likarion Wainaina
Buch: Damaris Irungu O
Produktion: Jiongoze project