Boulevard‘s End

Nora Fingscheidt
Deutschland, USA 2013 | 15 Min. | OmeU
Zu Gast: Sarah Schmidt

Am Ende des Washington Boulevard, wo die Straßen von Los Angeles mit dem Ozean verschmelzen, beginnt der Venice Pier. Dieser raue Pier aus Beton trotzt den pazifischen Stürmen und strahlt auf seine Besucher Ruhe und Stabilität aus. Hier treffen wir auf zwei ImmigrantInnen, die uns auf ihre Reise durch die Geschichte mitnehmen. Obwohl wir unterschiedlichste Strandgäste, Fischer, TouristInnen und SpaziergängerInnen zu sehen bekommen, können wir niemals ganz sicher sein, wessen Geschichte zu welchem Bildausschnitt gehört. BOULEVARD’S END visualisiert Erinnerung und Vergessen in einem außergewöhnlich künstlerischen Ansatz.