China

CITY SCENE

Zhao Liang
China 2005 | 33 Min. | BetaSP, no dialogue

CITY SCENE ist eine Serie von Momentaufnahmen von Straßen und Plätzen Pekings, das sich auf die Olympischen Spiele vorbereitet. In meist festen Einstellungen fängt der Regisseur Alltagswirklichkeit ein: Freizeitaktivitäten, Straßenszenen, latente Gewalt. Die langen, ungeschnittenen und sorgfältig quadrierten Einstellungen schaffen Aufmerksamkeit für Orte und Details, für die Art, wie Menschen sich bewegen und zueinander verhalten. Zhao Liang nutzt auf eindrucksvolle Weise die Möglichkeit des Films, Wirklichkeit sichtbar zu machen, wie sie ist. 

Preise: Preis der Jury des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Kurzfilmfestival Oberhausen 2006 

Zhao Liang, geboren 1971 in Dandong, lebt und arbeitet in Peking; 1992 Abschluss an der Luxun Kunstakademie in Shenyang; 1993-94 Studium an der Filmakademie in Peking; zahlreiche Festivalteilnahmen und Ausstellungen weltweit. Filme: PAPER AIR PLANE (19972001), RETURN TO THE RIVER (2004/05).

DIE TAXISCHWESTERN VON XIAN
(Women at the Wheel)

Fang Yu
China, Deutschland 2006 | 72 Min. | BetaSP, OmU
Zu Gast:
Fang Yu
“Wenn es ein nächstes Leben gäbe”, sagt eine Taxifahrerin aus der chinesischen Stadt Xian, “wäre ich lieber ein Hund als ein Mensch. Ein Mensch zu sein ist sehr anstrengend.” Tatsächlich … mehr