The H’mong Minority with their Firelocks

The H’mong Minority with their Firelocks (Nguoi H’ mong - va Cay Sung Kip)
Regie: Vi Kien Hoa, H’mong Minorität, Nördliches Hochland, 1984 dt. eingesprochen / 20 min

Die H’mong leben verstreut im Hochland Vietnams, aber insbesondere an der Grenze zu China, sind aber auch in China, Laos, Burma und Thailand beheimatet. Sie jagen mit Flinten und Fallen nach Beuteltieren, Füchsen, Hirschen, Rehen, Bären und manchmal auch nach Tigern. Neben vielen anderen Produkten des täglichen Bedarfs stellen die H’mong ihre Gewehre selbst her. Der Film gibt einen knappen Überblick über die Kultur der H’mong, konzentriert sich aber in der Hauptsache auf die Herstellung und den Umgang mit den Gewehren.