LOOKING FOR THE MAN OF ARAN

Robert Flahertys Film MAN OF ARAN (1934) ist einer der ersten ethnographischen Dokumentarfilme. LOOKING FOR THE MAN OF ARAN untersucht das Verhältnis der Bewohner von Aran zu Flahertys Film. Was halten die Insulaner heute von Robert Flahertys Film und dem Image, das Flaherty von ihrer Insel entworfen hat? Wie erinnern sie sich an die Dreharbeiten und Robert Flaherty? Robert Flahertys machte die Insel weltberühmt. Heute 60 Jahre später, ist Aran eine der größten touristischen Attraktionen der Westküste Irlands. Wie benutzen die Bewohner von Aran Robert Flahertys Image im Massentourismus?

Sebastian Eschenbach, geb. 1967 in Marburg. Studium der Ethnologie in Göttingen und Kopenhagen. Studium der Visuellen Anthropologie am Granada Center for Visual Anthropology an der Universität Manchester. Zur Zeit Mitarbeiter in einer Filmproduktionsfirma in Berlin.