A LUCY – To Lucy

Eines Nachts in Massai Mara, Kenya, träumte ein junger Krieger von einer Frau, die vor drei Millionen Jahren in Afrika geboren wurde. Im Traum bat sie ihn, sie zu suchen und nach Hause zu bringen. Der Krieger und zwei seiner Begleiter kommen bis nach Paris, wo die Frau »Lucy« genannt wird. Sie ziehen durch die Stadt wie auf einer vorgezeichneten Straße. Zeichen und Symbole leiten sie in ein Museum, in dem Lucy ausgestellt ist. Dann verschwinden sie mit Lucy ins Land der Massai, dorthin wo die Erde Streifen hat und der Himmel blau ist.