THE GREEN WAVE

Als bewegende Dokumentarfilm-Collage bebildert THE GREEN WAVE das dramatische Geschehen im Sommer 2009 im Iran und erzählt von den Gefühlen der Menschen hinter dem ‚grünen’ Aufstand. Facebook-Nachrichten, Twitter-Botschaften und eingestellte Internetvideos flossen in die Gestaltung des Filmes ein, und hunderte echte Blogeinträge dienten als Vorlage für die Erlebnisse und Gedanken zweier junger Studenten, deren Geschichte sich als roter Faden mit Hilfe animierter Szenen durch den Film zieht. Der Film schildert ihre anfängliche Hoffnung und Neugier, ihre verzweifelte Angst und den Mut, trotzdem weiterzukämpfen. Ali Samadi Ahadis Dokumentarfilm ist eine hochaktuelle Chronik der ‚grünen Revolution’ und ein Denkmal für all jene, die an mehr Freiheit glaubten und dafür ihr Leben ließen.

Ali Samadi Ahadi, geboren 1972 in Täbriz (Iran), studiert Visuelle Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste in Kassel mit dem Schwerpunkt Regie. Er arbeitet als freier Filmemacher, Autor und Regisseur. 2006 gewinnt er den Deutschen Filmpreis für LOST CHILDREN als bester Dokumentarfilm. Auch mit seinem Spielfilmdebüt SALAMI ALEIKUM (2009) ist er auf zahlreichen internationalen Filmfestivals erfolgreich.