Flash Detection .....

Sollte Ihr Browser Sie nicht automatisch weiterleiten geht es

hier zu Website (Flash Plugin 7 oder höher erforderlich)

Freiburger Filmforum 2009 freiburger film forum


freiburger film forum – afrika l amerika l asien l ozeanien
31. Mai – 05. Juni 2011

FILMGESPRÄCHE
LESUNGEN
DISKUSSIONSFOREN
VORTRÄGE
AUSSTELLUNG

freiburger film forum

Programm 2011: KIFAYA! (Arabisch: Es ist genug!) – Revolten in der arabischen Welt
Filme aus Tunesien, Ägypten, Algerien
Im Taxi – Lesung mit Chalid Al Chamissi
SONIC TRACES – from the Arab World – Edition 2011
Eine audio-visuelle Performane zu Musik, Lärm und Protest in der arabischen Welt
Schamanen im Blinden Land – vorgestellt von Prof. em. Dr. Michael Oppitz
Filme und Ausstellung
Video in the Villages - Filme zur Situation der indigenen Bevölkerung in Lateinamerika
Aktuelle Filme aus China, Indien, Iran, Sudan, Burkina Faso, Kuba, Ecuador

Das freiburger film forum zählt zu den bedeutendsten Filmtreffen dieser Art in Europa. Alle zwei Jahre stellen renommierte
Filmemacherinnen und Filmemacher aus verschiedenen Kontinenten in Freiburg ihre Filme vor und diskutieren mit dem Publikum ihren
Blick auf unterschiedlichste Lebenswelten. Mit seinem Programm aus Dokumentar- und Spielfilmen setzt das Forum immer wieder eigene
Akzente im interkulturellen Dialog.

Veranstalter: Kommunales Kino Freiburg

Im Fokus des Filmforums in diesem Jahr steht die Situation von Wanderarbeitern, im speziellen der Wanderarbeiter in China. Hierzu eröffnen wir am 23. April in den Räumen des Centre Culturel Français Freiburg die Ausstellung „From Somewhere to Nowhere“ mit Fotografien des Schweizer Fotografen Andreas Seibert. Seine während mehrerer Reisen entstandenen Arbeiten werden erstmals in Deutschland gezeigt.

Einen intensiveren Blick wirft das Filmforum in diesem Jahr auf Afrika: Themen sind die Ausbeutung der Demokratischen Republik Kongo durch den Westen, die Notlage der Fischer im Süden Marokkos, die Migration aus Afrika nach Europa, aber auch die Leidenschaft junger Frauen, die in Kinshasa den Boxring besteigen, um sich den Weg in eine bessere Zukunft zu erkämpfen. Indien, der Libanon, Iran u.a. sind weitere Stationen während der Filmwoche.

Eine weitere Filmreihe befasst sich mit der Ethik des Filmemachens, im speziellen von Ethnologen. Diese Reihe ist eine Kooperation mit der Universität Freiburg und beleuchtet die Frage nach der verantwortungsvollen Darstellung des/der Fremden in den Medien und die Vermittlung kulturell fremder Lebensweisen.

Schon jetzt haben sich zahlreiche Filmemacherinnen, Filmemacher und Ethnologen in Freiburg angekündigt: Judith & David MacDougall, Asen Balikci, Rolf Husmann, Barbara Keifenheim, Kevin Merz, Niko Apel, Villi Hermann, Francesco Uboldi, Ton Otto, Jawad Rhalib, Katy Lena Ndiaye, Olivier Dury etc.

Das ausführliche Programm finden Sie nach dem 11. Mai auf dieser Homepage.

> Für Studierende bietet das Filmforum in diesem Jahr ermäßigte Eintrittspreise und auch die Möglichkeit, über die Fachschaft gegebenenfalls Übernachtungsplätze zu erfragen. (siehe unter "Kontakt" links)

Programm 2011
MITTWOCH, 08. MAI

20.00: ERÖFFNUNG

POWERLESS
Fahad Mustafa, Deepti Kakkar | Indien 2012 | 84 Min. | OmeU
zu Gast: Fahad Mustafa, Deepti Kakkar

****************************************


DONNERSTAG 09. Mai

09.00: Workshop INTERACTIVE DOCUMENTARY
Referenten: Judith Aston (UK, iDocs) , Florian Thalhofer (Berlin, Korsakow Inst.)

----------
10.00: Indian Power
SHYAMAL UNCLE TURNS OFF THE LIGHTS
Suman Gosh | Indien 2012 | 65 Min. | OmeU


----------
11.15: Westsahara, verlorenes Land
VERLORENES LAND (TERRITOIRE PERDU)
Pierre-Yves Vandeweerd | Frankreich, Belgien 2011 | 75 Min. | OmeU

----------
14:00 Antiziganismus - Gestern und Heute
ROMA INVASION
35 Roma-Jugendliche | Deutschland 2012 | 16 Min.
zu Gast: Film Crew
ZIGEUNER SEIN - ATT VARA ZIGENARE
Peter Nestler | Schweden 1970 | 47 Min.
zu Gast: Silvio Peritore, Zentralrat deutscher Sinti und Roma

----------
16:00 Interactive Documentary
ALMA - EIN KIND DER GEWALT
arte-Webprojekt |Frankreich 2012 | OmeU

----------
GAZA / SDEROT - DAS LEBEN TROTZ ALLEM
arte-Webprojekt |Frankreich 2009 | OmeU
zu Gast: Judith Aston (UK, iDocs) , Florian Thalhofer (Berlin, Korsakow)

----------
18:00 Indian Power
POWERLESS (Wiederholung)
Fahad Mustafa, Deepti Kakkar | Indien 2012 | 84 Min. | OmeU
zu Gast: Fahad Mustafa, Deepti Kakkar

----------
20:00 Antiziganismus - Gestern und Heute
JUST THE WIND
Bence Fliegauf | Ungarn 2012 | 87 Min. | OmeU

----------
22:00 John Marshall - The !Kung Project
THE HUNTERS
John Marshall | USA, Namibia 1957 | 74 Min. | OmeU
Einführung: Frank Heidemann, Maximilians Universität München




****************************************

FREITAG 10. Mai

10:00 John Marshall - The !Kung Project
BITTER ROOTS - The End of the Kalahari Myth
Adrian Strong | Namibia, GB 2010 | 71 Min. | OmeU
zu Gast: Adrian Strong

----------
13:00 Aktuelle Produktionen
UNITY THROUGH CULTURE
Christian Suhr, Ton Otto | Baluan Inseln, Dänemark 2012 | 58 Min. | OmeU
zu Gast: Ton Otto

----------
15:00 Antiziganismus - Gestern und Heute
OUR SCHOOL
Mona Nicoara, Miruna Coca-Cozma
USA, Schweiz, Rumänien 2011 | 94 Min. | OmeU
zu Gast: Mona Nicoara

----------
17:45 Das andere Europa
OTHER EUROPE
Rossella Schillaci | Italien 2011 | 75 Min. | OmeU

----------
20:00 Made in Iran
SOOTE PAYAN (FINAL WHISTLE)
Niki Karimi | Iran 2012 | 97 Min. | OmU

----------
22:00 First Nation in the 50s
CIRCLE OF THE SUN
Colin Low | Kanada 1960 | 30 Min.
THE EXILES
Kent Mackenzie | USA 1961 | 72 Min. | OF
Einführung: Frank Heidemann, Maximilians Universität München






****************************************

SAMSTAG 11. Mai

10:00 Antiziganismus - Gestern und Heute
FLAMES OF GOD
Meshakai Wolf | Frankreich, USA, Mazedonien 2011 | 65 Min.

----------
11:15 Aktuelle Filme
UNITY THROUGH CULTURE
Christian Suhr, Ton Otto | Baluan Inseln, Dänemark 2012 | 58 Min. | OmeU
zu Gast: Ton Otto


----------
13:30 Aktuelle Filme
SONS OF THE LAND
Edouard Bergeon | Frankreich 2012 | 87 Min. | OmeU
zu Gast: Edouard Bergeon

----------
16:00 Indian Power
RIVERRED
Eva Heldmann | Indien, Deutschland 2012 | 8 Min.
zu Gast: Eva Heldmann
SALMA
Kim Longinotto | Indien, GB 2012 | 90 Min. | OmeU

----------
18:00 Made in Iran
MODEST RECEPTION
Mani Haghighi | Iran 2012 | 100 Min. | OmU

----------
20:00 Westsahara, verlorenes Land
WILAYA
Pedro Pérez Rosado | Westsahara, Spanien 2011 | 88 Min. | OmU
zu Gast: Pedro Pérez Rosado

----------
22:00 Aktuelle Filme
EVERYBODY IN OUR FAMILY
Radu Jude | Rumänien 2012 | 107 Min. | OmeU






****************************************

SONNTAG 12. Mai

11:00 Antiziganismus - Gestern und Heute
Lesung Europa erfindet die Zigeuner
Klaus-Michael Bogdal, Universität Bielefeld,
Leipziger Buchpreis zur europäischen Verständigung <

----------
14:00 Das andere Europa
SPECIAL FLIGHT
Fernand Melgar | Schweiz 2011 | 103 Min. | OmU

----------
16:00 Das andere Europa
THE WORLD IS LIKE THAT (LE MONDE EST COMME ÇA)
Fernand Melgar | Schweiz 2013 | 61 Min. | OmU

----------
18:00 Antiziganismus - Gestern und Heute
REVISION
Philip Scheffner | Deutschland 2012 | 106 Min.

----------
20:00 Aktuelle Filme
CAFÉ REGULAR, CAIRO
Ritesh Batra | Ägypten, Indien 2011 | 11 Min. | OmU
DIE JUNGFRAU, DIE KOPTEN UND ICH
Namir Abdel Messeeh | Frankreich, Qatar, Ägypten 2012 | 85 Min. | OmU
----------
22:00 Made in Iran
SOOTE PAYAN (FINAL WHISTLE) (Wiederholung)
Niki Karimi | Iran 2012 | 97 Min. | OmU






****************************************

MONTAG 13. Mai

19:00 Antiziganismus - Gestern und Heute
JUST THE WIND (Wiederholung)
Bence Fliegauf | Ungarn 2012 | 87 Min. | OmeU

----------
21:00 Made in Iran
MODEST RECEPTION (Wiederholung)
Mani Haghighi | Iran 2012 | 100 Min. | OmU



freiburger film forum – afrika l amerika l asien l ozeanien
Awaiting for Men, Katy Léna Ndiaye
Der flache Dschungel, Johan van der Keuken
El Ejido – La loi du profit, Jawad Rhalib
From Somewhere to Nowhere, Villi Hermann
Gandhi's Children, David MacDougall
Glorious Exit, Kevin Merz
Grass, M. C. Cooper, E. B. Schoedsack, M. Harrison
Himalaya, a Path to the Sky, Marianne Chaud
Je veux voir, Joana Hadjithomas, Khalil Joreige
Jean Paul, Francesco Uboldi
Knowledge is the Beginning. Paul Smaczny
Making of - Kamikaze, Nouri Bouzid
Mimoune, Gonzalo Ballester
Mirages, Olivier Dury
Naua Huni, Barbara Keifenheim
Ngat is Dead, Christian Suhr, Ton Otto
Qian men qian, Olivier Meys
Railroad of Hope, Ning Ying
Salt of this Sea, Annemarie Jacir
Sonbol, Niko Apel
The Art of Regret,Judith MacDougall
The Dammed of the Sea, Jawad Rhal
The One Man Village, Simon El Habre
The Professional Foreigner - Asen Balikci, Rolf Husmann, Manfred Krüger
Traces, empreintes de femmes, Katy Léna Ndiaye
Under Construction Zhenchen Liu
Vali Asr, Norman Richter
Victoire Terminus, Kinshasa, Renaud Barret, Florent de la Tullaye

Begleitprogramm
From Somewhere to Nowhere, Ausstellung Andreas Seibert
Im Kongo, Lesung, Urs Widmer
Im Kongo, Hörbar, Urs Widmer


15. Mai – 20. Mai 2007
THEMENSCHWERPUNKT 2007 MIGRATION UND KULTUR


Komission
Mike Schlömer


Studium der Fotografie, Berlin; Gründungsmitglied der Medienwerkstatt Freiburg 1979; Gastdozent an der dffb Berlin;
Kameramann, Autor, Produzent, Editor; Dokumentarfilmprojekte in verschiedenen afrikanischen Ländern;
Leiter des freiburger film forums seit 2003.

Neriman Bayram
Studium der Soziologie und Islamwissenschaft. Seit 1997 Mitarbeit im Kommunalen Kino Freiburg, seit 2001 Programmkuratorin für
Internationalen Film (Mittwochskino), seit 2001 Co-Leiterin des freiburger film forums,
seit 2003 Mitglied in der Geschäftsführung des Kommunalen Kinos. Organisation zahlreicher Ausstellungen, Veranstaltungsreihen und Projekte u.a.:
Von wegen gefühlsecht! Kanak-Kultur in Deutschland; Jenseits von Cannes: Das andere iranische Kino; Face to Face – Alltagswelten des Islam im Kurz- und
Dokumentarfilm (mit Ulrich Wegenast); Asian Club.

Werner Kobe
Wirtschaftsstudium Mannheim/Freiburg/Tunis/Genf (Entwicklungsökonomie), Geschäftsleitung Kommunales Kino 1984-1996,
Gründung des Filmforums 1985, Kurator für Festivals, Filmveranstaltungen, freier Filmjournalist für Presse und Radio,
MFG Filmförderung Baden-Württemberg, Stuttgart 1996-1998 Wirtschaftslehrer, Gymnasium, Schweiz.

Barbara Lüem
Studium der Ethnologie und Soziologie, Basel / Bern / Canberra, Videoausbildung in Rockport, Maine
Seit 1987 Mitglied der Programmkommission des freiburger filmforums
1993-2005 Organisatorin und Leiterin der Workshops zur Visuellen Anthropologie des
freiburger filmforums Ethnografische Langzeitstudien in Indonesien, Tuvalu und der Schweiz Dokumentarfilmprojekte
in der Schweiz und in Tuvalu Diverse.Lehraufträge und Summerschools zur Ethnologie der Visuellen Kommunikation
Seit 1999 selbständige Ethnologin und Inhaberin von cometh, Institute for Communication and Ethnology in Basel/Schweiz.


Programm 2011

AGRIDULCE - BITTERSWEET / Julia Keller / Deutschland, Kuba / 2008
AISHEEN - STILL ALIVE IN GAZA / Nicolas Wadimoff / Schweiz, Katar / 2010
CAMINO A LA ESCUELA / Humberto Saco / Peru / 2004
DHARAVI, SLUM FOR SALE / Lutz Konermann / Schweiz, Deutschland, Indien / 2010
ELLY...DARBĀREYE ELLY / Asghar Farhadi / Iran, Frankreich / 2010
EVERY DAY IS A HOLIDAY / CHAQUE JOUR EST UNE FÊTE / Dima El-Horr /
FR, Libanon, D / 2009
FAMILIA / Mikael Wiström, Alberto Herskovits / Schweden / 2010
I WANNA BE BOSS / Marije Meerman / USA, Niederlande, Belgien / 2008
KENE YUXÍ, THE TWISTS OF KENE / KENE YUXI, THE TWISTS OF KENE /
Zezinho Yube / Brasilien / 2010
LA MAISON D’ANGELA / Olfa Chakroun / Tunesien / 2010

LES ARRIVANTS / THE ARRIVALS / Claudine Bories, Patrice Chagnard / Frankreich / 2009
MICROPHONE / Ahmad Abdalla / Ägypten / 2010
MY TEHRAN FOR SALE / Granaz Moussavi / Iran, Australien / 2009
OMAR GATLATO / Merzak Allouache / Algerien / 1976
ONCE UPON A TIME PROLETARIAN / WOMEN CENGJING DE WUCHANZE /
Xiaolu Guo / China, UK / 2009
PINK SARIS / Kim Longinotto / England, Indien / 2010
PÏRINOP, MY FIRST CONTACT / PÏRINOP, MEU PRIMEIRO CONTATO /
Mari Corrêa / Brasilien / 2007
REQUECHO, A THOUSAND YEARS LATER / REQUECHO, MIL AÑOS DESPUES /
Humberto Saco / Peru / 2009
RITUAL JOURNEYS / Anna Balikci-Denjongpa / Tibet, Bulgarien 2011
RITUELLE REISE DER SCHAMANEN / Michael Oppitz / Deutschland / 2011
SCHAMANEN IM BLINDEN LAND / Michael Oppitz / Deutschland, Nepal, USA / 1980
SECRETS OF THE TRIBE / José Padilha / Brasilien / 2010
SIFINJA - DIE EISERNE BRAUT / SIFINJA – THE IRON BRIDE / Valerie Hänsch / Deutschland, Sudan / 2009
TERROR UND KEBAB / AL-IRHAB WAL KABAB / Sherif Arafa / Ägypten / 1993
THE ARRIVALS / Claudine Bories, Patrice Chagnard / Frankreich / 2010
THE CITY OF THE DEAD / Sergio Tréfaut / Portugal, Ägypten, Spanien, / 2009
THE HILLSIDE CROWD / CEUX DE LA COLLINE / Berni Goldblat / Schweiz / 2009
THE NEW SOUTH OF ITALY / IL NUOVO SUD DELL’ITALIA / Pino Esposito /
Italien / 2010
TRANS-CUTUCÚ / ZURÜCK IN DEN URWALD / Lisa Faessler / Ecuador / 2009
TUNISIE ANNÉE ZÉRO / Olfa Chakroun / Tunesien / 2011

Gäste 2011

Ahmad Abdalla, Ägypten
Daniel Fetzner, Deutschland
Fituori Belhiba, Frankreich
Humberto Saco, Peru
Irit Neidhart, Deutschland
Janis Mazuch, Deutschland
Julia Keller, Deutschland
Lutz Konermann, Deutschland
Magdalena Kallenberger, Ägypten
Mari Corrêa, Brasilien
Michael Oppitz, Deutschland
Michael Spahr, Schweiz
Nicolas Wadimoff, Schweiz
Olfa Chakroun, Tunesien
Pino Esposito, Italien
Sara Elias, Ägypten
Sergio Tréfaut, Portugal
Simon Grab, Schweiz
Thomas Burkhalter, Schweiz
Valerie Hänsch, Deutschland
Zezinho Yube, Brasilien
Chalid al-Chamissi (Lesung), Ägypten

Programm 2007

DAS KURZE LEBEN DES JOSÉ ANTONIO GUTIERREZ
Heidi Specogna, Deutschland 2006
MAJMA - Performance Rahul Roy, Indien 2001
EVERY GOOD MARRIAGE BEGINS WITH TEARS Simon Chambers, GB 2006
ODESSA ODESSA ... Michale Boganim, Israel/Frankreich 2004
RWANDA, LES COLLINES PARLENT -Rwanda, the Hills Speak Bernard Bellefroid, Belgien 2005
AUS DER FERNE Thomas Arslan, Deutschland 2005
DE NADIE - No one Tin Dirdamal, Jos Torres, Mexico 2005
LE BATELIER DE LA RUMBA - On the Rumba River Jacques Sarasin, Frankreich/Kongo 2006
Delhi-Mumbai-Delhi - Delhi-Bombay-Delhi Saba Dewan, Indien 2006
JAHAAN CHAR YAAR MIL JAAYEIN - When Four Friends Meet, Rahul Roy, Indien 2000
KVISH - Road Nadav Lapid, Israel 2004
LAYLA AFEL - Dark Night Leon Prudovsky, Israel 2005
9 STAR HOTEL - Malon Kochavim Ido Haar, Israel 2006
SISTERS IN LAW Kim Longinotto, Florence Ayisi, GB/Kamerun 2005
CHANG - A Drama of the Wilderness Merian C. Cooper, Ernest B. Schoedsack, Thailand/USA 1927
WE'RE BRITISH BUT… Fünf Kurzfilme brit. AutorInnen, GB 1997 - 2002
QUELQUES MIETTES POUR LE OISEAUX A Few Crumbs for the Birds Nassim Amaouche, Frankreich/Jordanien 2005
I SEE THE STARS AT NOON Saeed Taji Farouky, Marokko/GB 2004
FLIGHT FROM HEAVEN Leonard Retel Helmrich, Niederlande 2003
PROMISED PARADISE Leonhard Retel Helmrich, Indonesien/Niederlande 2005
SUNDER NAGARI - The City Beautiful Rahul Roy, Indien 2003
NEWS FROM HOME Amos Gitai, Israel 2006
HAMMER AND FLAME Vaughan Pilikian, GB/Indien 2005
LOSERS AND WINNERS Ulrike Franke, Michael Loeken, Deutschland 2006
BAB EL WEB Merzak Allouache, Algerien/Frankreich 2005
OYUN - The Play Pelin Esmer, Türkei 2005
CITY SCENE - Stadtansicht Zhao Liang, China 2005
DIE TAXISCHWESTERN XIAN Women at the Wheel Fang Yu, China/Deutschland 2006
HAMMER AND FLAME Vaughan Pilikian, GB, Indien 2005
BRIDGE OVER THE WADI - Gesher al Havadi Barak & Tomer Heymann, Israel 2006
CHANG - A Drama of the WildernessMerian C. Cooper, Ernest B. Schoedsack Thailand/USA 1927
EXILE FAMILY MOVIE Arash, Österreich 1994 - 2006
LE BATELIER DE LA RUMBA - On the Rumba River Jacques Sarasin, Frankreich/Kongo 2006
MIKDAMOT - Auftakte - Preliminaries Anat Even, Israel 2005
CITY WALLS: MY OWN PRIVATE TEHERAN Afsar Sonia Shafie, Iran/Schweiz 2006


-> hier gehts zur Hauptseite (Flash Plugin erforderlich!)

Kein Flash Plugin? Dann können Sie es HIER direkt von Adobe herunterladen

made by movimientos
www.movimientos.net